Sonntag, 2017-12-17, 6:51 PM
Willkommen Gast | RSS
Players Ocean
Hauptseite | Registrieren | Login
Einloggen

Menü
Mini-Chat
500
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Kalender
«  Dezember 2017  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Suche
Archiv der Einträge
Der Sommer naht und damit unsere Ferien ;D
 
Ich hoffe ihr müsst alle nichtmehr zu lange aushalten!
Aufrufe: 1424 | Hinzugefügt von: Smsm143 | Datum: 2012-06-19 | Kommentare (0)

Ich (und sicher auch der Rest des Teams) wünsche euch Frohe Ostern und einen fleißigen Osterhasen!
Aufrufe: 1123 | Hinzugefügt von: Smsm143 | Datum: 2012-04-08 | Kommentare (0)

Hallo liebe Member/Besucher der Seite Players-Ocean...
 
Wir wollen ein Foren-RPG ins Leben rufen und dazu brauchen wir eure Hilfe, bitte beteiligt euch an der aktuellen Umfrage und wählt eine der Antworten aus.
 
Nehrim: Eine der Optionen wäre es ein RPG zum Thema Nehrim zu machen, es dreht sich also alles um die Welt/geschehnisse in Nehrim...
 
Gothic: Wie bisher kann es auch ein Gothic RPG sein, à la WoG
 
The Elderscrolls: Es kann auch ein RPG werden zu den Elderscrolls, also Cyrodiil, etc.
 
Ein anderes: Wenn euch die Themen nicht gefallen haben, dann schreibt uns bitte im Forum via PN an, oder hinterlasst uns einen Gästebucheintrag/Minichateintrag!
 
Mit freundlichen Grüßen, das Team von Players-Ocean
Aufrufe: 1244 | Hinzugefügt von: Smsm143 | Datum: 2011-06-20 | Kommentare (1)

Wie hier zu lesen ist sind die Aktionäre gescheitert und der Börsenwert Jowoods liegt nun bei 0 so dass sämtliche Aktien wertlos sind.
Aufrufe: 1269 | Hinzugefügt von: Vetaro | Datum: 2011-04-27 | Kommentare (2)

Wie bereits angekündigt gibt es nun neues Material zu The Elder Scrolls V: Skyrim. Neben neuen Informationen gibt es auch sieben neue Screenshots zu bestaunen. Da eine Vielzahl Previews erschienen sind hier ein kleiner Auszug aus neuen Informationen: Fliegende Drachen greifen an, sobald sie dich auf dem Boden sehen. Das widerspricht etwas der bisherigen Aussage, dass Drachen nciht grundsätzlich immer sofort angreifen. Man kann Drachen abschütteln, indem man ein Haus oder einen Dungeon betritt. Drachenkämpfe sollen optional sein und fliehen eine akzeptable Strategie. Charaktererstellung besteht nur noch aus Rasse, Geschlecht und Aussehen. Das heißt wohl, keine Sternzeichen mehr. Es gibt keine Attribute mehr, anscheinend auch keine abgeleiteten. Laut dem Artikel gibt es nur noch Leben, Magie und Ausdauer, sonst nichts. Athlethik und Akrobatik gibt es nicht mehr. Neue Perks: Zeitlupeneffekt (im Zusammenhang mit Bogenschießen?) und eine Zoomfunktion fürs Bogenschießen. Bücher können direkt im 3D-Inventar durch Zoomen und Blättern gelesen werden. Die Weltkarte soll so ähnlich aussehen wie die Karte in Civilazation 5 oder Total War: Shogun 2. Es gibt kein Überzeugungsminispiel mehr. Das Spiel zwingt einen zu Drachenkämpfen, wenn man zu lange keinen mehr hatte. (Widerspricht irgendwie der Einleitung des Artikels) Es gibt Frost-Atronachen. Draug(a)r können Drachenschreie einsetzen. Es gibt einen Kettenblitz-Zauber (wahrscheinlich die 2 Blitzzauber-Variante). Alduin befehligt eine Gruppe von schwarzen Drachen namens Jills. Man kann in Riverwood als Holzfäller arbeiten oder das Holzfällerlager sabotieren, was einen Einfluss auf die Wirtschaft des Ortes hat. Unsere möglichen Antworten in Dialogen tauchen einfach mitten auf dem Bildschirm auf. Sie bleiben eingeblendet, egal wo man hin schaut. Todd Howard hat noch einmal betont, dass die Drachenkämpfe komplett ungescriptet sind. Es gibt Verfolgungssequenzen in Quests, in denen man fliehende NPC jagen muss. Das Creation Kit soll nach Plan gleichzeitig mit dem Spiel veröffentlicht werden, aber es könnte trotzdem kleine Verzögerungen geben.

Aufrufe: 1209 | Hinzugefügt von: ChrisDiCesare | Datum: 2011-04-18 | Kommentare (0)

1 2 3 4 5 »
 
Willkommen auf der Website:
 
 Diese Seite ist eine Communityseite über alle möglichen Computerspiele!
Jeder User, der sich hier registriert und bis zu seinem 10.ten Post kommt, hat Zugriff auf einen Uploader von bis zu 15mb! Ebenso stellen wir ihnen gerne ein Forum zur Verfügung wenn sie uns (den Administratoren) Material für dieses zeigen können!
Nun gehe ich auf die Spiele ein um die es sich auf dieser Seite vorwiegend dreht:
 
Gothic 1:
 
Gothic 1 ist ein Computerspiel aus dem Jahr 2001. Es ist in einer für heutige Maßstäbe veraltetr Grafik, aber es lohnt sich dennoch sehr es zu spielen, nicht zuletzt wegen der immer noch aktiven modding Community. Das Spiel spielt in einer von einer Barriere umgebenen Welt namens das „Minental von Khorinis" und man kann, bevor man das Spiel durchgespielt hat, jederzeit an jeden Ort gehen. Es gibt ein Levelingsystem mit Erfahrungspunkten wo man mit jedem Levelaufstieg 10 Lehrpunkte bekommt.
 
Gothic 2 & Die Nacht des Raben
 
Gothic 2 ist der direkte Nachfolger von Gothic 1. Im zweiten Teil sind die Welten Khorinis, Das Minental und mit der Erweiterung „ Die Nacht des Raben!" auch noch die Welt "Tal der Erbauer" zugänglich. Es wurde die Grafik verbessert und mit der „ Nacht des Raben" auch das Levelsystem, ebenso wurde das Inventarmenü verbessert sowie Fähigkeiten wie Alchemie und Schmieden erlernbar.
 
Gothic 3
 
Gothic 3 ist das letzte Werk vom Gothic Entwicklerteam Piranha Bytes, danach verlor das Team einen Rechtsstreit mit dem Publisher Jowood und ging eigene Wege, aber die Fortsetzung wurde in die Hände eines neuen Teams gelegt, also kann man sich trotzdem auf ein Gothic 4 freuen. Aber nun zu Gothic 3:
Gothic 3 spielt in den Ländern Myrtana (Das Mittelreich auf dem der Held zu Beginn des Spieles ankommt), Varant (Wüstenland im Westen Myrtanas, wird von Assassinen, die den dunklen Gott Beliar anbeten, bewohnt); Nordmar (Nordreich in dem es eiskalt ist und die Bewohner einen harten Kampf ums Überleben Führen)
 
Risen
 
Risen ist das erste Spiel des Entwicklerteams Piranha Bytes, das dieses nach der Trennung von Jowood entwickelt hat. Es beginnt damit, dass der Held einen Schiffbruch erleidet und sich erstmal auf der Insel, auf der er gelandet ist, zu Rechtfinden muss. Er kann sich im Laufe der Handlung für mehrere Lager entscheiden. Dazu zählen die Inquisition, der Widerstand und die Magier.
 
The Elder Scrolls 3: Morrowind
 
Dies ist ein Spiel von Bethesda Softworks. Es spielt in dem Land Morrowind, wovon man aber nur die Insel Vvardenfell betreten kann die aber einen Großteil des Landes misst. Es ist ein RPG mit Actionelementen und hat ein learnig by doing System zum Leveln. Es ist landschaftlich abwechslungsreich gestaltet und dadurch ist die veraltete Grafik akzeptabel. Ebenso hat Morrowind eine Sehr aktive Modding Community die schon zahlreiche Mods hervorgebracht hat.
 
The Elder Scrolls 4: Oblivion
 
Dieses Spiel ist ebenfalls von Bethesda Softworks gemacht und entführt den Spieler in die Weiten des Landes Cyrodil, das ebenfalls wie Morrowind auf den Kontinent Tamriel liegt. Im Laufe der Story öffnen sich aber im ganzen Land Obliviontore (Tore zu einer Dimension, in der Deadra(Dämonen) wohnen) und aus denen Massen an Deadra verschiedenster Art kommen und das Land heimsuchen. Oblivion hat ebenfalls eine sehr aktive Modding Community die schon sehr viele neue Inhalte von neuen Welten über Quests bis eigenen Burgen für den Spieler hinzugefügt hat.
 
Nehrim-Am Rande des Schicksals
 
Nehrim ist eine Komplettkonvertierung von The Elder Scrolls 4: Oblivion.
Nehrim ist ein eigenständiges Spiel, welches auf der Oblivion-Engine basiert.
Es ist nicht unabhängig vom Hauptspiel, da es die Engine von Oblivion benötigt.
 
X3: Reunion X3:
 
Reunion ist eine Weltraum-Handels-und Kampfsimulation von dem Entwickler Egosoft.
Es spielt in der Zukunft und in einem Universum in das die Erde noch nicht eingefügt wurde. Man kann die Story durchspielen und auch mit freischaltbaren Profilen spielen. Der Schwerpunkt in diesem Spiel ist aber der Handel und der freie Raumkampf sodass die Quests mit der Zeit eintönig werden. Durch das Skriptmenü ist es möglich neue Skripte oder Mods zu erstellen sodass es auch zu diesem Spiel Mods gibt.
 
X3:Terran Conflict
 
Schaltet nun auch die Erde als Raumsektor samt ihren Bewohnern, die sich in die Gruppen Terraner und ATF gespalten haben, frei. Ebenso wurde ein neues Questsystem hinzugefügt sowie mehrere größere wie kleinere Plots und Missionen, die aber meist erst durch Patches hinzugefügt werden. Die Grafik wurde bei Terran Conflict noch mal überarbeitet.
Copyright MyCorp © 2017
Homepage Baukasten - uCoz