Sonntag, 2017-12-17, 6:46 PM
Willkommen Gast | RSS
Players Ocean
Hauptseite | Vorstellungs Thread - Forum | Registrieren | Login
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Moderator in diesem Forum: Noco 
Forum » RPG » Gothic RPG » Vorstellungs Thread
Vorstellungs Thread
SaldrinDatum: Donnerstag, 2010-12-02, 4:02 PM | Nachricht # 1
# 20
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 625
Auszeichnungen: 10
Ruf: 13
Status: Offline
Schreibt hier eine Vorstellung eures Neuem Charakters rein!
Nach dem Schema:
-Name
-Talent (z.b. Barde I)
-Start ausrüstung* + einen schwachen Gegenstand deiner wahl!
-Story hintergründe eures Characters**

*siehe Regeln!
**heist das es nur optimal ist


Mach auch du in unserem Schachclub mit!
 
NocoDatum: Freitag, 2010-12-03, 8:53 PM | Nachricht # 2
Kämpfer
Gruppe: Geprüfte
Nachrichten: 50
Auszeichnungen: 1
Ruf: 0
Status: Offline
Name: Noco
Alter: 21
Stärke: 30
Geschick: 10
Lebensenergie: 42 (Boni vom Ring)
Mana: 0


Talente:

Jäger I



Ausrüstung:

-Lederkluft (6/5/2/0)
-3x Kleine bärenfalle
-Schwacher Ring des Lebens
-Kurz bogen mit 50 normalen Pfeilen (pro schuss -4 lp langsame Geschwindichkeit)
-Verrostete Klinge (pro Schlag -2 lp Mittlere Geschwindichkeit)
- 1 Fackel
- 4 leichte Heiltränke
- 3 Dietriche



Eigenschaften:
- Sehr kräftig
- Beherrscht den Kampf mit dem Messer, zumindest gut genug um sich im Notfall zu verteidigen
- Recht passabler Jäger
- Sehr kälteunempfindlich, wie die meisten Nordmarer
- Kennt die Gegend um den Wolfsclan in und auswendig

- Aufgrund seines kräftigen Körperbaus recht unbeweglich. Für's Jagen reicht's, die akrobatischen Verenkungen überlässt er aber lieber anderen.
- Leicht reizbar
- Manchmal ZU unängslich, was als Jäger nicht unbedingt von Vorteil ist.



Aussehen:

- Ca.1,95m
- Sehr muskulös
- Schwarze Haare
- Dreitagebart
- Gesicht s. Ava
- Breites Kreuz / Breite Schultern



Biographie:

Noco ist ein "waschechter" Nordmarer. Er ist dort aufgewachsen und hat sein bisheriges Leben ausschließlich dort verbracht.
Mit fünfzehn fing er an sich für die Jagd zu interessieren. Da seine Eltern beide früh gestorben sind, lernte er die Kunst des Jagens. Die einzige Erinnerung an seinen Vater ist ein altes Messer, das er ihm im Alter von sieben Jahren geschenkt hat. Er benutzt es noch heute auf der Jagd, besonders beim Tiere zerlegen. Mit siebzehn hatte er genug zusammengespart um sich eine leichte Lederrüstung zu kaufen. Darauf war Noco mächtig stolz und er trug sie bei jeder Gelegenheit.
Einmal rettete sie ihm sogar das Leben, als er sich mal wieder in seinem Übermut mit einem Eiswolf anlegte. Kurz darauf kamen noch zwei weitere Eiswölfe angerannt. Trotz seiner enormen körperlichen Kraft hatte er keine Chance gegen die Eiswölfe und seine rechte Gesichtshälfte wurde regelrecht in Stücke gerissen. Aber seinem restlichen Körper konnten sie dank der Rüstung nichts anhaben, auch wenn die Rüstung danach sehr mitgenommen war. Zum Glück war er in der Nähe des Wolfclans geblieben, da ihn jetzt Ronar fand. Dieses Ereigniss hinterließ Spuren bei Noco. Nicht nur körperlich in Form einer riesigen Narbe, sondern auch seelisch. Er ist zwar immernoch sehr ungestüm, ist aber vorsichtiger geworden.
Seit sechs Jahren ist er nun mehr oder weniger Jäger und verdient sich damit etwas Geld. Nicht viel aber es reicht.

 
SirtDatum: Freitag, 2010-12-03, 9:39 PM | Nachricht # 3
Großmeister
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 584
Auszeichnungen: 3
Ruf: 121
Status: Offline
Name:Sirt
Alter:19
Geschick:10
Stärke:30
Lebensenergie:40
Mana:0
Talente:-Handwerker
-Fallen herstellen
-Unterschlupf bauen

Ausrüstung:-Lederkluft(6/5/2/0)
-Biliges Werkzeug
-Fallen Anleitung
-verrostete Klinge
-2 kleine Heiltränke
-2 kleine Manatränke
-3 Dietriche
-1 Fackel

Aussehen:-Haarfarbe:braun
-Hautfarbe:leicht gebräunt
-Augenfarbe:grün
Körperbau:kraftig
Sonstiges:Brandnarbe an der linken Hand(näheres Biografie)

Biografie:
Sirt wurde in Nordmar im Wolfsclan geboren.Seine Mutter kam aus Myrtana sein Vater war Jäger in Nordmar.Seine Mutter starb schon sehr früh an einer unbekannten Krankheit, damals war Sirt gerade mal 5 Jahre alt. Da Sirt sich nicht so sehr fürs Jagen intressierte brachte ihm sein Vater das Herstellen von Fallen bei. Als er dann 12 wurde ging er auf manche Jagdzüge mit und war dort für die Fallen und den Unterschlupf zuständig. Doch auf einem Jagdzug wurde das Lager von einem Troll überfallen und Sirts Vater starb, als er mit ein paar anderen Jäger versuchte, den Troll abzulenken, während die anderen flüchteten. Sirt ging weiter auf die Jagdzüge, aber eines Tages wurde das Lager von den Orks überfallen und der Feuerball eines Orkschamanen traf ihn an der Hand, sodass immer eine Brandnarbe an der linken Hand zu sehen war. Daraufhin wollte er nichts mehr mit Nordmar zu tun haben und als er dann 16 wurde, ging er nach Myrtana. Er nahm den Pass nach Silden und dort blieb er zwei Jahre und verdiente sein Geld, indem er Fallen für die Jäger herstellte. Danach zog er weiter bis ans Meer nach Ardea, die Heimat seiner Mutter. Leider gab es dort keine Arbeit für ihn, denn Jäger gab es zu wenige denn man lebte vom Fischen. Aber mann sagte ihm, dass es in Kohrinis sehr viele Arbeit gäbe. Also bezahlte er einem Händler Geld, der ihn mit seinem Schiff nach Kohrinis brachte. Angekommen sah er sich zunächst die Stadt an und merkte schnell das er hier gut Arbeiten könnte. Also verkaufte Sirt Fallen an die Jäger und manchmal baute er ihnen Unterschlüpfe. Er freundete sich besonders gut mit dem Jäger Bartok an. Irgendwann aber bekam er Stress mit dem Milizen und verließ sicherheitshalber die Stadt. Er ging in Orlans Taverne. Dort lebt er im Moment und stellt Fallen für die Jäger her.

Eigenschaften
Sirt ist ein freundlicher junger Mann. Er kann sehr gut mit Menschen umgehen und ist immer gern mit anderen Leuten zusammen, aber kann in Diskussionen auch laut werden. Er ist ziemlich Schlau aber auch ein bischen vergesslich.Er ist sehr Fit und Kräftig aber manchmal etwas Ungeschickt.

 
VetaroDatum: Samstag, 2010-12-18, 10:39 PM | Nachricht # 4
Imperator der Uglys
Gruppe: Supermoderatoren
Nachrichten: 532
Auszeichnungen: 2
Ruf: 3
Status: Offline
Name: Vetaro
Stärke: 10
Geschick: 20
Lebensenergie: 40
Mana: 0

Talente:
- Barde
- Hitze Ressistenz (Da Vetaro in Varrant geboren wurde und in der Jugend den Assasinen den Rücken gekehrt hat.)
- Unterstüzungs lied der Stufe I
- Kann lieder am Lagerfeuer singen

Ausrüstung:
- Biliger Dolch (-1 lp schnell)
- billigen Schausteller Robe (7/7/0/0)
- Billige Blockflöte (kleines flötenständchen am lagerfeuer für 2 heler)
- singende Stein (+1 Heler pro Lied)
- Fackel
- 2 leichte Heiltränke
- 2 leichte Manatränke
- 3 Dietriche
- 1 Fackel

Über Vetaro

Aussehen
Haarfarbe: Braun
Hautfarbe: sonnengegerbte bräunliche Haut
Augenfarbe: Braun
Körperbau: Groß, mager
Narben: Rücken (siehe Biografie)

Biografie:

Vetaro war als Kind in einer Schausteller Familie, die durch ganz Varant reiste. Sie vedienten damit ein Vermögen. Als sie wiedermal nach Bakaresh kamen hatten sie dort 300 Heler gesammelt doch während eines Auftritts wurde die Familie von einen beschworenen skelett angegriffen alle Familienmitglieder bis auf Vetaro starben, Vetaro hatte es geschafft das Skelett zu töten doch der Preis dafür war eine Große Narbe auf seinen Rücken die vom rechten Schlüsselbein bis zur linken Hüfte verläuft.

Eigenschaften:

Vetaro ist sehr schwer Reizbar und ein ruhiger Mensch außerdem ist er geschickt und sehr intelligent. Er kann gut kooperieren.


ICH HASSE ALICE!
ICH WILL INTERNET FÜR MEIN WINDOWS 7!!!
 
Smsm143Datum: Sonntag, 2010-12-19, 3:21 PM | Nachricht # 5
Flamme Innos'
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 4
Auszeichnungen: 4
Ruf: 2
Status: Offline
Name: Smsm143 (in alter Schrift allerdings Saradomin)
Alter: 18
LP= 30
DEX=10
S=10
Mana= 34 (schwacher Ring der Magie)

Talente:
-Magiebegabter
-Stabkampf
-Lesen

Ausrüstung:
-Lederkluft(6//5/2//0)
- Kampfstab
- schwacher Ring der Magie
-2 kleine Heiltränke
-2 kleine Manatränke
-3 Dietriche
-1 Fackel
-1 Sumpfkraut

Aussehen:
-Haarfarbe: Blond
-Hautfarbe: wenig gebrünt
-Augenfarbe: weiß
Körperbau: normal

Sonstiges: weiße Augen, ehmaliger Novize des Feuers, zu Adanos übergelaufen

Biografie:
Saradomin wurde vor 18 Jahren im BErgkloster von Nordmar geboren und wollte mit seinen Eltern das Land verlassen und nach Korinis reisen.
Während seines 14 Lebensjhres, begannen die Vorbereitungen zur Reise nach Korinis.
Die Feuermagier gaben ihm ein Buch, das es auf seiner langen Reise zum Magier gut gebrauchen könne.
Als er und seine Eltern aufbrechen wollten, schien die Sonne so stark, aber nur für einen Augenblick, dass er weiße Augen bekam.
Er kann sehen, aber seine Augen leuchten weiß.
Selbst die MAgier konnten sich das nicht erklären und so reiste er und seine Familie nach Korinis.
Séin Vater lebt dort nun und schreibt Bücher. Seine Mutter bewirtschaftet solange die Bibliothek im Obervirtel, wo auch ihr Haus steht.
Saradomin machte sich auf den Weg, um im Kloster ausgebildet zu werden.
Er ist jetzt Novize und seine Hauptaufgabe, ist das Studieren in den Klosterkatakomben, welche vor ca. 5 Jahren von einem Unbekannten Held gesäubert wurde und nun als Ort der Ruhe und der Stille genuzt wird.

Er trat aus dem Kloster aus und suchte nach dem wahren Glauben, er lernte jemanden kennen und schloss sich Adanos an....

Eigenschaften:
Saradomin ist ein sehr kluger junger Mann, der weiß was er tut.
Er ist ein talentierter Runenersteller.
Er ist ein wahrer Charismat.


Metal 4Ever und G4 in die Tonne...

Mitteilung wurde bearbeitet von Smsm143 - Sonntag, 2010-12-19, 3:52 PM
 
BorkatokDatum: Samstag, 2011-01-08, 12:08 PM | Nachricht # 6
DerGrößteDummeMann
Gruppe: Moderatoren
Nachrichten: 165
Auszeichnungen: 3
Ruf: 1002
Status: Offline
Name: Bismudt
Talent: Barde I

Ausrüstung
- Reisemantel (5KS/5PS/0FS/4MS)
- alte Handharfe (stilles Ständchen am Marktplatz 1 Heller)
- Singender Stein (+1 Heller pro Lied)
- Verrostete Klinge (pro Schlag -2 lp Mittlere Geschwindichkeit)
- Fackel
- 4 leichte Heiltränke
- 3 Dietriche
- Schinken

Aussehen
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: dunkelbraun
Hautfarbe: blass
Statur: klein und dürr

Biographie
Bismudt wurde irgendwo in Myrtana geboren und zieht seit er denken kann mit von Stadt zu Stadt, wo er die Leute mit allerlei Späßen unterhält. Da diese aber sehr gewöhnungsbedürftig waren, wurde er desöfteren auch schonmal aus der Stadt gejagt. Irgendwann wurde das seinen Eltern dann zu bunt und sie zogen einfach ohne ihn weiter. Bismudt störte das nicht groß und so machte er einfach weiter wie zuvor. Als ihm dann schließlich ein betrunkener Soldat in Montera von seinen Späßen angetahen ihm eine alte Handarfe schenkte, entdeckte Bismudt die Musik für sich und lernte die Künste des Harfenspiels und des Gesangs. Nun wurde er auch nicht mehr für seinen merkwürdigen Humor aus der Stadt gejagt, weil er es irgendwie hinkriegte, die Leute mithilfe seiner Musik wieder zu besänftigen. Auch seine finanzielle Lage verbesserte sich durch die Musiziererei drastisch, denn die Leute waren gern bereit, ein paar Heller für seine Künste springen zu lassen, was für die restliche Unterhaltung, die er so bot, nicht der Fall war. Irgendwann jedoch ging er eines schönen Tages den falschen Leuten auf die Nerven und landete prompt wegen "Majestätsbeleidigung" im Gefängnis. Aufgrund des drohenden Orkkrieges landete er schließlich in der Minenkolonie.

 
LeythDatum: Montag, 2011-04-18, 7:18 PM | Nachricht # 7
Nachtgreifer
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 239
Auszeichnungen: 1
Ruf: 404
Status: Offline
Name: Caleb
Alter: 25
Stärke: 20
Geschicklichkeit: 30
Lebensenergie: 40

Talent: Jäger I

Ausrüstung:
- 1 Fackel
- 4 leichte Heiltränke
- 3 Dietriche
- Alter Waldläufermantel (Schutz vor Waffen: 5; Pfeilen 6; Magie 3; Feuer 3)
- 3x kleine Bärenfalle (tötet Gegner bis Level 3)
- Amulett der Flinkheit (Dex + 3)
- Kurzbogen mit 50 Pfeilen
- Verrostete Klinge
- Extragegenstand: braucht Caleb nicht, dafür hat er seine Tricks (siehe Biografie)

Aussehen siehe Ava

Biografie:
Caleb wurde als Sohn eines Wassermagiers und einer Druidin geboren. Obwohl seine Eltern beide mächtige Magier waren, sind Calebs Kräfte, im Gegensatz zu seinem älteren Bruder jedoch viel zu schwach um Magier zu werden. Seine Eltern lebten in einer Gemeinschaft von Wassermagiern, in der auch Caleb aufwuchs. Als Nichtmagier wurde er von Gleichaltrigen immer geärgert und ausgeschlossen, weshalb er viel Zeit allein im Wald verbrachte, wo er sich rasch erstaunliche Fähigkeiten aneignete.
Obwohl er kein Magier ist, kann Caleb dennoch einige kleine magische Tricks, die ihm bei der Jagd behilflich sind. Er kann z. B. mit Hilfe von Fernsicht Wild aufspüren, seine Sinne kurzzeitig schärfen, eine Aura der Ruhe erschaffen, seinen Geruch neutralisieren und lautlos gehen. Dennoch sind seine Kräfte nur begrenzt einsatzfähig und fordern eine große menge Kraft.
Mit 19 lief Caleb von Zuhause weg und landete auf einem Schiff nach Khorinis. Dort lebte er einige Jahre als Jäger, bevor er wegen Wilderei in die Barriere geworfen wurde.

Charakter:
Caleb ist ein sehr ausdauernder und schneller Läufer, aber er hat einen leicht zu verletzenden Stolz. Er ist ein ruhiger und leicht zu reizender Zeitgenosse und trifft Entscheidungen meistens aus dem Bauch heraus. Seine dunklen Augen zeugen von Intelligenz, die caleb aber nicht gern offen zur Schau stellt. Obwohl Caleb lieber allein unterwegs ist, kann er dennoch ein guter Kamerad sein. Auf seine Kindheit wird er nicht gerne angesprochen, und auch so redet er nicht besonders viel sondern handelt lieber. Dennoch ist Caleb ein geduldiger und ehrlicher Mensch, der gut in der Natur zurechtkommt. Dennoch ist er dickköpfig und versucht immer, seinen eigenen Willen durchzusetzen und sagt immer gleich, was er denkt.


Das Leben bedeutet Probleme, zu leben, sie zu lösen
 
Forum » RPG » Gothic RPG » Vorstellungs Thread
Seite 1 von 11
Suche:

Copyright MyCorp © 2017
Homepage Baukasten - uCoz