Dienstag, 2017-11-21, 6:41 PM
Willkommen Gast | RSS
Players Ocean
Hauptseite | [Mod-Vorstellung] Sythera - Forum | Registrieren | Login
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Moderator in diesem Forum: Noco 
Forum » Die Gothic Serie » Gothic Modifikationen » [Mod-Vorstellung] Sythera
[Mod-Vorstellung] Sythera
SaldrinDatum: Donnerstag, 2010-12-02, 8:32 PM | Nachricht # 1
# 20
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 625
Auszeichnungen: 10
Ruf: 13
Status: Offline
<< A silent Mod of Hope and Evidence >>

< eine GII/DNDR-Mod (Demo)>

- erstellt von OldCoin –

(ein so was von Anfänger! Jedenfalls fühle ich mich so.)

Ein paar Worte der Einleitung:

Eine knapp zweijährige „Brain-Schwangerschaft“ endet in diesem Augenblick und eine neue Demo-Mod wurde geboren.
Ich wünsche Sythera, wie jedem „Kind“ (was sie irgendwie doch ein bisserl ist), alles, alles Gute.
Möge die Welt sie wohlwollend in Empfang nehmen.

Meine Gefühle in diesem Moment erinnern mich jedoch eher an das erste Date. Positiv, wie negativ.
Wie wird wohl die Reaktion sein…?

Aber ich freue mich echt riesig, dass es nun wirklich soweit ist.

Quote (OldCoin)
Vorab: SORRY! für die etwas andere Modvorstellung...

Da nicht jeder Mod-Ankündigungen liest, wiederhole ich den Ankündigungsthread mit leichten Abweichungen / Nachträgen.

Gleich zu Beginn nenne ich euch das GROSSE Problem dieser Demo-Mod:
JEDES Gebäude und JEDER Baum sind VOB´s und das ganze Mesh ist EIN Teil!
Da es performance-technisch nur marginale Auswirkungen hatte, habe ich die Default_Fog_Zone bei 20.000 belassen.
[Edit: Nun doch 12.000 mit einer InnerRangePerc von 0,69999]
Trotzdem müssen zum Spielen die Grafikeinstellungen heftigst runter geschraubt werden!
Beide Sichtweisen auf 140% - 200% (ansonsten Spielabsturz!)
[Edit: Die positive Meldung lautet, dass die Demo auch mit alter Hardware läuft (512 MB RAM) und bei genannten Sichtweisen von den Testern (fast) keine Abstürze gemeldet wurden.]

Nun aber los:

Quote (OldCoin)
All denen gewidmet, die folgende Frage ins Editing-Forum stellen:
Ich will modden. Wie geht das???

[Edit: Diese Widmung kann ich mir einfach nicht verkneifen. ]

Da ich fast zwei Jahre lang, mit einer Pause von ca. acht Wochen ( 5. Zen zerschossen! Keine Lust mehr ) täglich an dieser Mod gearbeitet habe, nehme ich mir die Freiheit etwas ausführlicher zu werden;
- aber ihr müsst es ja nicht lesen -

Diese DEMO! möchte zum einen allen Anfängern Hoffnung geben, die ebenfalls an einer Mod arbeiten und sicherlich ebenso wie ich oft schier verzweifeln (sehr, sehr, SEHR oft)…

…und denen als Beweisdienen, die oben genannte Frage zum 100ten x ins Forum stellen, dass es zu fast allen Fragen bereits Antworten im Forum gibt!!!

Nur aus diesen zwei Gründen entstand also diese DEMO:
Dutzende Mods angekündigt!, aber keine kam – also habe ich mir gedacht, dann mach ich halt selbst eine. SO! Das habt ihr nun davon
Besagte Frage o.ä. [will ´ne Mod machen, wie geht das?]

Wie gesagt: Ich bin ein absoluter Anfänger, wenn man das nach 2 Jahren noch so sagen darf!
Aber Blender, Spacer, Scripte und Co. waren für mich (und sind es überwiegend noch!) ebenso Neuland wie für jeden anderen Newbie.

Schraubt also bitte eure Erwartungen nicht zu hoch!

Ich sage nur: 2 x am HausTut gescheitert (manches fand ich einfach unlogisch), und das erste Teil das ich dann in Blender erstellt habe, war genau dieses (zu groß geratene) Mesh.

Kein Probemesh, nix geübt, sondern als erste Arbeit mit Blender gleich dieses Mesh fabriziert (´ne blöde Idee!). Daher auch einige Fehler drin:
Meeresspiegel in verschiedenen Höhen, einige Leaks (allerdings ohne Relevanz beim Gamen), die Water-Planes im Tempel-See zu weit auseinander
und ein paar weitere Sachen. …

Sollte das Spiel abstürzen oder das Bild hängen bleiben, bitte die Einstellungen runter, dann funzt´s!
Ein weiteres mögliches Problem, dass auftreten kann: Beim Quest „Auf zur Jagd“, in dem euch zwei Jäger in ihr Lager führen, kann es passieren, dass sie nach einem Kampf oder beim Warten auf euch „einfreezen. Also bitte vorher SAVEN“.
Alternativ lasst ihr sie im Wald blöd rumstehen, schlagt euch alleine durch und schlaft im Lager ´ne Runde und schon sind Beide wieder bei euch.
[Edit: Der Bug besteht leider immer noch, wurde aber entschärft.]

[Edit: Dafür gibt es ein neues Problem:
Die Pflanzen - mit Ausnahme einiger Büsche - stehen alle kollisionsmäßig auf cDyn „FALSE“. Die Bäume (alles Vob´s) auf cDyn „TRUE“.
Scheinbar führt dies ab und an zu Problemen bei Fernkampfwaffen (geringe Reichweite).]

Einige wenige Quests / Dialoge und einen / [Edit: ZWEI] / Charaktere in die Demo vorgezogen. Einfach damit man ein besseres Verständnis für den Haupthandlungsstrang bekommt.

Sollte der Storyablauf dieser Demo nicht immer so ganz rund daher kommen (Quest: Torgens Rohstahl), liegt es einfach daran, dass ich viele Quests und einige Npcs nachträglich entwickeln mußte, weil Mesh wie gesagt zu gross geraten.

Mit Neuerungen, verändertem Kampfsystem und dergleichen kann diese Mod nicht dienen, nur mit einer weiteren, hoffentlich abwechslungsreichen Geschichte. Auf neue Videos, n´ tolles Intro und dergleichen habe ich ebenfalls verzichtet - weil kein Plan! Und meines Erachtens für eine Demo jetzt auch nicht sooo zwingend.
[Edit: Es gibt jetzt zwar ein kleines Intro und auch die Credits, allerdings OHNE Musik.]

Trotz all dieser Macken zeigt meine Demo-Mod hoffentlich trotzdem, dass man auf die ultimative Einstiegsfrage: Ich will modden. Wie geht das?“
verzichten kann. Will meinen: Selber probieren, anschließend verzweifeln und erst DANN fragen!

Nehmt es mir nicht übel, aber ich habe in den letzten zwei Jahren (gezwungenermaßen) ALLE! Fragen im Editing-Forum gelesen (5x) und auch jede Menge Antworten. Wenn man dabei zum gefühlt 100tsten x die Frage liest: Ich will modden. Wie geht das? Tja, dann nervt es einfach nur noch.

Ich bin den anderen Weg gegangen. Rein als Besucher in der WoG ohne Möglichkeit der SuFu habe ich bei Problemen nach passenden Fragen und Antworten gesucht und diese anschließend genutzt - und wenn es gut lief auch umgesetzt. Und wie bei jedem anderen Newbie gab es reichlich Probleme. Als Ausgleich dafür hatte ich mir selbst kein Release-Datum vorgegeben.
[Edit: Einige Leute werden wissen, das sich das inzwischen geändert hat, und ich seit einiger Zeit „offiziell“ daher komme.]

Mit AKTIVER Hilfe aus dem Editing-Forum wäre diese Demo sicherlich (sehr viel!) schneller UND! besser releast worden. Aber ich wollte einfach beweisen, dass man auch als ABSOLUTER LAIE!!! eine Mod zustande bringen kann. Einiges wäre sicherlich noch zu verbessern, aber hey Leute: Ich HABE zumindestens ´ne Mod gemacht!

Begonnen: September 2008 (Storyentwicklung, saugen von Blender, SDK, bereinigte Scripte etc). Nach Feierabend fast täglich 2 - 4 Stunden, am Wochenende auch gerne mal 14 Stunden (fast immer).

Genommene Auszeit in dieser Zeit insgesamt rd. 8 - 9 Wochen:
(Der Finger schwebte verdammt!!! lange über GOTHIC II löschen: JA / NEIN [ Ich hatte sooo die Nase voll ]).

Die Mod Sythera hat einige Macken (a defect_Water), einige wenige (abgesicherte) Leaks und sicherlich noch andere Probleme (bspw. Verzicht auf Texturübergange und Portale, zu viele AlphaVobs, zerrissenes Mesh)…

…aber es ist auch eine komplett neue Welt, die hoffentlich für ein paar Stunden Spielfreude sorgen wird (ist jedenfalls meine Hoffnung).
Allerdings gibt es keine Sprachausgabe!
[img]http://forum.worldofplayers.de/forum/attachment.php?attachmentid=30503&stc=1&d=1282772148[/img]

Nochmals zur Sicherheit: Spielbar ist NUR! der umrandete DEMO-Bereich, also nicht anfangen zu sabbern….

Die KOMPLETTE Mod-Story an sich ist fertig geschrieben, einschließlich aller relevanten Haupt- und vieler Nebenquests ( Ausnahme: die Quests, die sich immer noch mal durch das Mesh selbst ergeben können). Mit geschrieben meine ich NICHT gescriptet - sondern den Editor!
Und ich rede vom Südteil Sytheras, aber es gäbe da ja noch den geheimnisvollen, dunklen und wilden Nordteil ( hi, hi)……..
Mesh nur soweit fertig, wie ihr es in dieser Demo spielen könnt.
War mein erstes und zur Übung. Und muss eh noch mal neu gemacht werden.

Demo-Abweichungen gegenüber obiger Skizze aufgrund des zu gross geratenes Meshs:

1. Die Mine war anfangs so nicht geplant: Hier sollten eigentlich nur ein paar Minecrawler in einer leeren Höhle rumlungern.
2. oberhalb (auf der Karte) der Tempelruine befindet sich nun ein kleiner Innos-Tempel (aus ´zig Vobs zusammen gehämmert).
3. Leicht abweichendes Wegnetz, dass aus meiner Ahnungslosigkeit gegenüber Blender resultiert.

In dieser Demo gibt es keine Gilde, der man beitreten kann, da dies erst zu einem späteren Zeitpunkt der Geschichte geplant ist.
(Ausnahme: Wassermagier – „ehrenhalber“, aber ohne Robe)

Quote (OldCoin)
Diese Demo hatte für mich NIE den Anspruch perfekt zu werden. Sie sollte nur beweisen, dass JEDER ohne jegliche Vorkenntnisse (so wie ich), aber mit den Willen zum Durchhalten eine Mod zustande bringen kann!

Persönlich sehe ich diese Mod eher an GI als an GII angelehnt

************************************************************
************************************************************
Dat en zur Mod Sythera:

über 90 NPCs, davon mehr als die Hälfte mit Dialogen [Edit: Im Ankündigungs-Thread vertippt]
- sei nett zu ihnen, denn sie sind fast alle sterblich
über 50 teils verschachtelte Quests
komplett neue Welt
Kapitelabhängiger Respawn
fünf "Rüstungen" verfügbar
Spielzeit ohne Cheats und Marvin in Stunden: zweistellig
(wer, so wie ich alle Quests erledigt, alle Pflanzen aufsammelt und jedem Monster die Stirn bietet, der kann auch schon auf 18 Stunden Spielzeit kommen - allerdings nutze ich keine Geschwindigkeitstränke)
maximal ca. Stufe 15 erreichbar

unterteilt in drei Kapitel
Kapitel 1:
1. Drittel: Lehrer für Stärke, Geschick, Bogen und Einhandkampf / (2H theoretisch möglich, aber dann viel Spaß oder viel Gold für die Spruchrollen), außerdem erzwungen - Tierverwertung: Felle abziehen
2. Drittel: Lehrer für Mana-Steigerung und Armbrust

Kapitel 2
2. Drittel: Lehrer für Zweihand und die ersten drei Kreise des Wassers

Kapitel 3
zu Beginn: den vierten Kreis des Wassers

Somit kann jeder seiner Neigung entsprechend skillen, wobei auch hier - wie in Gothic - der Magier anfangs die größten Schwierigkeiten im Kampf haben dürfte, da erst später die ersten vier Kreise des Wassers zur Verfügung stehen.
Dafür erhält der weise Spieler als Ausgleich einen hübschen Mana-Boost!
Allerdings werden die Nah- oder Fernkämpfer ohne die ein oder andere Spruchrolle ebenfalls das Zeitliche segnen, also seit gewarnt!
Alle Lehrer unterrichten mindestens bis Fertigkeits-Stufe 90;

Die Geschichte mit den Lehrern schreibe ich hier nur rein, damit die „Nicht-1H-Gamer wissen, es gibt auch die anderen Talente.

SELBSTEINSCHÄTZUNG:

Nachteile dieser Mod:

Das ganze Teil ist EIN! Mesh, JEDER Baum und JEDES Gebäude sind Vob´s und es gibt nicht einen einzigen Portalraum. Soll bedeuten: Es läuft nicht immer wirklich flüssig! (besonders nachts im Dorf!).
So ist Bomaths Laden eigentlich ein Aussichts-Turm (ow_lookout.3DS).
Für diejenigen unter euch, die sich mit scripten nicht so auskennen: In den Hütten könnt ihr somit alles klauen - und niemanden stört´s! Dafür regnet´s überall rein.
Manche Scripte mußte ich mir zurechtbiegen, da mir noch das GROSSE Verständnis für diese Dinge fehlt. Script-technische Finessen dürft ihr nicht erwarten.
Einige Stellen des Meshs (besonders dort, wo man gar nicht gucken soll) sind grottenschlecht.
Kein besonderes Ende. Will meinen: `nen coolen Endgegner oder etwas ähnliches. Liegt aber daran, das ich dies so auch nicht geplant hatte. Ziel war ja nur: In die Stadt zu kommen.
Beta-Tests durch Dritte wurden nicht durchgeführt, lediglich die Sicherstellung, dass es auf einem anderen Rechner funktioniert. / [Edit: Wurden nun doch durchgeführt, und es hat sich auch gelohnt.]
keine Sprachausgabe (wäre bei einem Ein-Mann-Projekt [offline] auch ziemlich komisch)
etwas verschwenderisch mit Boni_Items umgegangen, was aber so später nicht realisiert werden soll.
Verzicht auf Texturübergänge.

Vorteile dieser Mod:

Adanos und Innos seien gepriesen: Nicht schon wieder Khorinis, sondern eine komplett neue Welt.
hoffentlich interessante Story.
liebevoll ausgestaltete Welt.
sie soll all denen Mut machen, die modden möchten - aber schon zu Beginn völlig verzweifeln, denn was ihr in meiner Mod zu sehen bekommt, sind alles meine Erstlingswerke (Mesh, Scripte usw...) .
von der Performance abgesehen!!!: Es wird nicht die schlechteste Mod sein, die ihr spielen werdet.
Spieldauer zweistellig.
Die Draufgänger kloppen sich mit dem Schwert, aber auch für andere ist gesorgt. Fernkampf und Magie sind gewünscht? Bitte schön. Skill frei!
obwohl diese Mod ohne Tester auskommen wollte, sollte die Mod bugfrei sein. [Edit: Wurde nun doch getestet.]
kapitelabhängiges Respawn-System.
[Edit: Zitat Sektenspinner: „…schließlich sind zwei Jahre Herzblut hineingeflossen…“ Oh ja, jede, jede Menge…so richtig viel!]

************************************************************
*********************************************************

Sythera ist als Sequel innerhalb Gothic II (DNDR) angelegt,
ihr spielt also den namenlosen Helden.

************************************************
************************************************

Unsere Freunde haben es geschafft.
Endlich sind sie auf der königlichen Galeere,
die in Khorinis vor Anker liegt.

Die Segel werden gesetzt,
der Kapitain prüft ein letztes Mal den Wind -
dann setzt sich das Schiff gemächlich in Bewegung.

Die Wellen rollen behäbig gegen den Rumpf,
während sich die Galeere langsam in ihre Zielrichtung eindreht.
„Verdammt guter Tag zum Segeln!“ brüllt der Kapitain
mit einem Blick auf den weiten klaren Horizont in den Wind.

Das Ruder liegt nun wieder ruhig in seiner Hand,
denn der Bug zeigt in die gewünschte Richtung.
Das Ziel in anvisiert:

DIE HALLEN VON IRDORATH!

Nur erreichen werden sie es nicht…
************************************************
************************************************

Quote (OldCoin)

Mein GANZ BESONDERER DANK geht an Sektenspinner, Sumpfkrautjunkie, Milgo, NicoDe, Gothicfan359, Oparilames, MachtL um wirklich nur einige sehr Wenige stellvertretend für all die tollen Fragen-Beantworter“ zu nennen, die mir mit ihren Antworten auf Fragen von Anderen geholfen haben, diese Demo überhaupt erst zu beenden.
THANK YOU FOR ALL!!!! Realy!

Denn ohne euch hätte ich aufgegeben!!!


Abschließend möchte ich auf das angehängte - Making Of Sythera - verweisen, damit ihr vielleicht einen kleinen Einblick davon erhaltet, warum manches in dieser Mod nur suboptimal gelöst werden konnte.
Da steht z. Bsp. drin, dass ich immer noch keine Ahnung habe, wie das mit dem Storyhelper funzt.
Oder auch, dass ich mir erst im Januar diesen Jahres den “Marvin“ auf die Platte gehauen habe.
Vielleicht ganz interessant, gerade für diejenigen, die ihre erste Mod realisieren wollen.

Making Of Sythera (ist bereits im Ankündigungs-Thread)

Abschließend sei - wie gewohnt - auf die Nützlichkeit der Tagebucheinträge hingewiesen, auch in dieser Demo.

Eines noch zum Thema „Saves“.Wer sich die Original-Scripte von GII angesehen hat, der kennt vielleicht das Script, dass aufgerufen wird, falls ein Spieler tatsächlich! vergessen haben sollte, das Auge Innos mit nach Irdorath zu nehmen.
SO sicher sind meine Scripte bestimmt nicht.

Also denkt bitte daran, häufiges speichern auf unterschiedlichen Slots kann euch viel Zeit und Ärger ersparen.

Und klar: Über ein positives Feedback von euch würde ich mich riesig freuen.Aber auch über eure - konstruktive - Kritik. Immer her damit!
Ganz besonders interessiert mich natürlich auch die Meinung der Modder.

Zum Schluss möchte ich einen Wusch äußern, der mir sehr am Herzen liegt (ich bin jetzt einfach x so dreist):

Da ich bei „0“ anfangen musste, habe ich knapp zwei Jahre für den Release dieser Demo benötigt.
Hab´ es grob überschlagen und komme so auf ca. 2600 Arbeitsstunden +/-.
(mal mehr – mal weniger produktiv)

Egal, ob euer Feedback positiv oder negativ ausfallen sollte, wünsche ich mir, das sich der ein oder andere ebenfalls etwas Zeit nimmt, sein Feedback ausführlicher zu gestalten.

Denn nur so kann ich meine geplante Haupt-Mod weiter verbessern.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine ereignisreiche Zeit auf Sythera.

Download

Anschließend bitte den Patch installieren, er reduziert die Performance-Probleme ganz erheblich.
(befindet sich weiter unten im Thread)
DICKES Lob und vielen Dank an Milgo, der ihn erstellt hat.

- OldCoin –


Mach auch du in unserem Schachclub mit!
 
Forum » Die Gothic Serie » Gothic Modifikationen » [Mod-Vorstellung] Sythera
Seite 1 von 11
Suche:

Copyright MyCorp © 2017
Homepage Baukasten - uCoz